Umtauschpflicht Papier-Führerscheine

Personen der Geburtenjahrgänge 1953 bis 1958, welche noch einen alten Papier-Führerschein besitzen, müssen diesen bis zum 19. Januar 2022 in einen EU-Kartenführerschein umtauschen.

Anträge können beim Bürgerservice des Rathauses Schönau, Zimmer 1 gestellt werden. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin unter Telefon 8204-34 und bringen Sie Ihren bisherigen Führerschein mit sowie Ihren Personalausweis, ein biometrisches Passbild in Papierform und die Gebühr von 25,30 Euro. Außerdem ist ein 3G-Nachweis vorzulegen.

Weitere Umtauschtermine: Jahrgänge 1959 bis 1964 bis 19. Januar 2023, 1965 bis 1970 bis 19. Januar 2024 und 1971 und später bis 19. Januar 2025. Personen, die vor 1953 geboren sind, müssen den Führerschein erst zum 19. Januar 2033 umgetauscht haben. Natürlich ist es jeweils auch möglich, den Papierführerschein schon früher in das Kartenformat umzutauschen. Wer bereits einen EU-Kartenführerschein besitzt, ist frühestens 2026 von einer Umtauschpflicht betroffen. Nähere Informationen gibt es beim Bürgerservice.

Wer die Erweiterung auf Klasse T beantragt, benötigt zusätzlich einen Nachweis über die Tätigkeit in der Land- und/oder Forstwirtschaft (Gebühr 35,50 Euro).
Bei Verlust des alten Führerscheines sowie bei Verlängerung eines LKW-, Bus- oder Taxiführerscheins wenden Sie sich bitte direkt an die Führerscheinstelle des Landratsamtes Lörrach, Palmstr. 3, 79539 Lörrach, Telefon 07621 410-0.

(Erstellt am 01. Dezember 2021)

Kontakt

Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald
Talstraße 22
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon 07673 8204-0
Fax 07673 8204-14

Direkter Kontakt zum Bürgerservice
Telefon 07673 8204-33 oder -34

Personen mit Termin haben Vorrang. Ohne Termin müssen Sie sich unter Umständen auf längere Wartezeiten einstellen.

info@schoenau-im-schwarzwald.de
Kontaktformular und Mängelmeldung

Öffnungszeiten

der Verbandsverwaltung im Rathaus Schönau

Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag                    
14.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr