Partnerstadt Villersexel


Geschichte

Seit über 40 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Schönau im Schwarzwald und ihrer Partnergemeinde Villersexel.

Bereits im Jahre 1968 nahm Peter Derow, Direktor des Gymnasiums Schönau, die Verbindung mit dem College Luis Pergand in Villersexel auf.
In den Jahren 1973 und 1974 wurde dann in beiden Städten offiziell die Partnerschaft begründet.

Ein Symbol langlebiger Partnerschaft ist der Ginkgobaum, der 1999 anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Jumelage gepflanzt wurde.

Die Freundschaft erhalten seither Gegenbesuche von Bürgern, von Schülern der Buchenbrandgrundschule und des Gymnasiums, sowie von Mitarbeitern des Gemeindeverwaltungsverbandes Schönau. So konnte auch am 28. und 29. September 2013 das 40- jährige Partnerschaftsjubiläum in Schönau im Schwarzwald groß gefeiert werden.


Bürgermeister Peter Schelshorn mit Bürgermeister Gérard Pelleteret bei der Partnerschaftsfeier zum 40-jährigen Jubiläum

Informationen zur Partnerstadt

Villersexel ist eine Gemeinde im französischen Département Haute-Saône und Hauptort des gleichnamigen Kantons.

Seit 2000 ist Villersexel Mitglied und Sitz des 34 Ortschaften umfassenden Gemeindeverbandes Communauté de communes du Pays de Villersexel (CCPV).

Weitere Informationen zur Partnerstadt von Schönau im Schwarzwald erhalten Sie auf der Homepage von Villersexel.

Kontakt

Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald
Talstraße 22
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon 07673 8204-0
Fax 07673 8204-14

info@schoenau-im-schwarzwald.de
Kontaktformular


Öffnungszeiten

der Verbandsverwaltung im Rathaus Schönau

Montag bis Donnerstag 
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag                        
8.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag                    
14.00 bis 17.30 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr