Schulsozialarbeit


Neben der Stärkung sozialer Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler durch präventive Angebote umfasst die Schulsozialarbeit auch Beratung in Konflikt-und Krisensituationen, sowie das Vermitteln zwischen Schüler-Lehrer-Eltern wie auch zu notwendigen Hilfsangebote bei Bedarf. Die Schulsozialarbeit entlastet und unterstützt bei sozialen Problemen in Schule und Familie.


Die Schulsozialarbeit der Caritas ist da für

Schüler

  • bei Konflikten mit Schülern, Eltern. Lehrern
  • bei Problemen in der Familie, mit Freunden
  • bei Schulschwierigkeiten
  • beim Übergang ins Berufsleben, z.B. Bewerbungstraining, Telefontraining, Praktikums- und Lehrstellensuche
  • bei der Zusammenarbeit und Vermittlung mit und zu anderen Fachstellen, z.B. Berufsberatung, Jugendberatungsstellen, Vereine

Eltern

  • bei Erziehungs- und Lebensfragen
  • bei der Vermittlung an Fachstellen
  • bei der Berufsorientierung Ihres Kindes
  • bei Gesprächen mit Lehrkräften und bei Konflikten im Zusammenhang mit der Schule

Lehrkräfte

  • bei der Beratung Ihrer Schüler mit schulischen und familiären Problemen
  • mit Sozialem Lernen im Klassenverband oder in Kleingruppen
  • mit themenspezifischen Gruppenangeboten
  • mit Streitschlichtung
  • durch Projektarbeit zu Themen wie Sucht, Sexualität, Gewalt und vieles mehr
  • durch Mitwirkung in Schulgremien, schulinternen Arbeitskreisen und der Schulentwicklung

Grundlage der Jugendberatung: SGB VIII, § 13 Kinder- und Jugendhilfegesetz "Jugendsozialarbeit"


Es gelten die Grundsätze der

  • Freiwilligkeit
  • Präventives Arbeiten
  • Schweigepflicht
  • Datenschutz

Erreichbarkeit an der Schule:
Montag und Donnerstag:
GMS Schönau

Dienstag:                    
GMS Todtnau

Mittwoch und Freitag:   
Gymnasium Schönau
 
An den Schulen jeweils von 8 bis 13 Uhr erreichbar. Nachmittags sind Termine nach Vereinbarung möglich.


Evelyn Heeg (Schulleiterin der Gemeinschaftsschule), Schulsozialarbeiterin Katrin Bauer mit Gustav Albiez (Schulleiter Gymnasium)
Evelyn Heeg (Schulleiterin Gemeinschaftsschule Oberes Wiesental), Katrin Bauer (Schulsozialarbeiterin) und Gustav Albiez (ehemaliger Schulleiter Gymnasium Schönau)

Kontakt:
Katrin Bauer
Telefon 0152 34206642
katrin.bauer@caritas-loerrach.de

Kontakt

Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald
Talstraße 22
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon 07673 8204-0
Fax 07673 8204-14

Direkter Kontakt zum Bürgerservice
Telefon 07673 8204-33 oder -34

info@schoenau-im-schwarzwald.de
Kontaktformular und Mängelmeldung


Öffnungszeiten

der Verbandsverwaltung im Rathaus Schönau

Montag bis Donnerstag 
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag                        
8.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag                    
14.00 bis 17.30 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr