Der Belchen


Der Belchen ist mit 1.414 m die vierthöchste Erhebung im Schwarzwald.

Auf der baumfreien Bergkuppe treffen die Gebietsgrenzen der Gemeinde Schönenberg, Kleines Wiesental und Münstertal zusammen.
Das Panorama vom Gipfel umfasst große Teile des Schwarzwaldes, die Vogesen, den Jura und bei entsprechend gutem Wetter die Alpen von der Zugspitze bis hin zum Mont Blanc. Auch hat man weite Tiefblicke in die Oberrheinebene bis ins Elsass.


Belchenseilbahn

Mit der Seilbahn-Eröffnung im Dezember 2001 wurde der Panoramaberg des Schwarzwalds vom Autoverkehr befreit. Über 300.000 Besucher pro Jahr verzichten nun auf die Fahrt mit dem PKW und schweben lautlos mit der 8-sitzigen Gondel in nur fünfminütiger Fahrzeit zum Belchenhaus. 

Die Belchenstraße endet heute direkt bei der Talstation. Die Talstation wird mehrmals täglich vom Belchenbus angefahren. In Schönau auf dem großen Schwimmbad-/ Friedhofsparkplatz kann man direkt neben der Bushaltestelle parken. Weitere Zustiegsmöglichkeiten befinden sich je nach Fahrroute auf der Strecke in Aitern, Utzenfeld und Wieden. (Fahrplan vom Belchenbus) (15,4 KB) 

Kontakt

Gemeindeverwaltungsverband Schönau im Schwarzwald
Talstraße 22
79677 Schönau im Schwarzwald
Telefon 07673 8204-0
Fax 07673 8204-14

Direkter Kontakt zum Bürgerservice
Telefon 07673 8204-33 oder -34

info@schoenau-im-schwarzwald.de
Kontaktformular und Mängelmeldung


Öffnungszeiten

der Verbandsverwaltung im Rathaus Schönau

Montag bis Donnerstag 
8.00 bis 12.00 Uhr
Freitag                        
8.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag                    
14.00 bis 17.30 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 16.30 Uhr